Seiten

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Ein UFO weniger... oder mehr

Wieviele UFOs habt ihr so? Ich habe festgestellt, dass ich inzwischen zu viele habe. Dabei war es anfangs noch ein guter Plan, denn ich habe nicht jeden Tag Lust auf die gleichen Dinge.
Manchmal komme ich nicht recht zur Ruhe, will nicht viel nachdenken, sondern einfach nur brrrrrrrrr brrrrrrrrrrrr gerade Nähte nähen und ordentlich was wegschaffen. An anderen Tagen langweilt mich sowas viel zu sehr, da möchte ich lieber konzentriert Rundungen nähen, kann auch eine Naht öfter wieder auftrennen und immer wieder neu nähen bis sie passt. Wieder an anderen Tagen mag ich eigentlich gar nicht nähen, sondern möchte einfach nur quilten.
Also ist es doch gar nicht schlecht, wenn UFOs in unterschiedlichen Status hat und dann ganz nach Bedarf das Passende wieder hervor kramt.
Als ich das erste Mal eines meiner UFOs aus dem Schrank holte feststellte, dass ich es überhaupt nicht mehr mag, irgendwie schon an den Stoffen satt gesehen, gar nicht mehr so schön, das Muster irgendwie auch schon zu lange beackert, da wurden meine UFOs langsam zu einer Belastung. Sie müssen fertig werden!

Heute ist dieses Top fertig geworden:





Ein UFO weniger...
....auf der Patchworkseite. Bei den Quilt-UFOs ist dieses nun hinzu gekommen und wartet auf die passende Idee.

UFOs sind übrigens auch gerade ein Thema im Forum der Patchwork-Gilde!

Und wie sieht es bei euch aus mit UFOs?

Sonntag, 4. Dezember 2016

Lasagne gequiltet

Nicole hat einen tollen Lasagne-Quilt genäht und ich durfte ihn quilten.
 Auf den hellen Streifen habe ich mit SoFine eine Feder gequiltet, die bunten Streifen bekamen Schnörkel als Flächenmuster mit Fantastico. Beide Garne von Nana.





Die Rückseite ist ein superflauschigweiches Kunstfell. Das muss ich mir merken, das fühlt sich einfach klasse an!