Seiten

Sonntag, 3. Januar 2016

die vergangenen (Feier-)tage

Endlich ist Silvester vorbei! Bald gibt es wieder "normale" Gesprächsthemen, nicht immer nur "was schenke ich", "was koche ich" oder "was habe ich für gute Vorsätze". Ich freu mich!

Wie geplant habe ich mit meinen beiden Hunden den Silvesterabend größtenteils auf der Couch verbracht. Da die beiden Ms keinerlei Angst zeigten, sind wir sogar nachts raus gegangen zum Anstoßen. Danach war auch gleich wieder pennen angesagt


Ich war aber nicht nur faul! Ich habe die freien Tage genutzt und einige neue Stempel gemacht. Nur zum Stempeln selbst hatte ich leider keine Lust, deswegen ist nur eine einzige Karte entstanden


Die Hundehalsbänder, die ich vor Weihnachten fleißig genäht hatte, sind inzwischen gespendet. Ich habe mich für die Pfotenhilfe-Ungarn entschieden, weil die eben nicht "nur" vermitteln, sondern sich im Land auch sehr für den Tierschutz einsetzen.
Pfotenhilfe-Ungarn e.V.


Ich werde weiter Halsbänder nähen, das ist zwischendurch immer mal drin :)
Jetzt überlege ich aber auch, wie ich Bauchverbände nähen kann...da habe ich kein Schnittmuster finden können, das für den Tierschutz brauchbar wäre. Genau ausmessen des Hundes ist da ja nicht möglich, ich muss schon eine Variante finden, die man verstellen kann.
Ich habe da zumindest schon eine nicht-ausgegorene Idee im Kopf: Ein Mittelding aus Body und Schürze.
Falls jemand ein brauchbares Schnittmuster hat, freue ich mich über Zuschriften!

Ansonsten denke ich darüber nach auszuwandern... mit einer Tasche, einer Nähmaschine, und zwei Hunden. Ist aber wohl eher unrealistisch.
Falls ich in ein paar Tagen immernoch daran denke, werde ich anfangen spanisch zu lernen. Wer weiß, vielleicht probiere ich es dann doch Ende des Jahres mal auf Probe in Spanien? Hilfe brauchen die Tierschützer dort bestimmt auch reichlich.
Allerdings müsste ich es bis dahin auch geschafft haben, meine Bude zu einem Großteil auszuräumen (also nicht die Möbel, nur das ganze Zeug was sich hier so angesammelt hat). Das wollte ich die letzten Monate auch schon - und bin nicht so sehr weit gekommen.
Aber: Wer nicht träumt, kann auch nichts erreichen!

So long...

Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    wünsche Dir noch alles Gute für das neue Jahr.
    Das Du nun eine Spendemöglichkeit für Deine schönen Hundehalsbänder gefunden hast, ist ja toll. Da bin ich ja mal gespannt auf Deine Pläne. Spanien! Ein schönes Urlaubsland. Wünsche Dir, dass Deine Wünsche und Träume sich erfüllen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Auswandern? Du? Ich dachte immer, Du hast so schnell Heimweh. Guck mal, wenn Du gehst, wer soll denn bei mir und Karen in Plön sitzen???????????

    Nana, hablar uno pocito espanol (ich finde gerade die Wellen-Taste nicht)

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    Du wieder!
    Soo viele Pläne im Kopf!
    Da bin ich ja ganz brav :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen