Seiten

Freitag, 25. Dezember 2015

zwei Haken auf der ToDo-Liste

Da ich ja kein Weihnachten feiere, habe ich also gestern ganz in Ruhe genäht.
Da war z.B. noch diese Tasche, die Grit auf dem Forumstreffen mit uns genäht hat. Ich bin aber nicht fertig geworden, weil ich doch auch noch was anderes nähen wollte, also blieb der Rest für zuhause... und hier lag sie nun. Und lag. Und lag...
Aber jetzt ist sie endlich fertig!





Ich hatte ausreichend Stoff, deswegen konnte gezielt mitten heraus schneiden was ich wollte. Gut das ich noch überredet wurde, den Rand dieser vorderen Taschen noch mit einer roten Paspel zu versehen!
Das Kunstleder habe ich gar nicht so lange vorher geschenkt bekommen und wusste gleich, dass ich das bestimmt gut gebrauchen kann. Das hat doch nun wirklich eine gute Verwendung gefunden, oder?

Oben mit Reißverschluss



Hinten auch noch eine Tasche versteckt.
Ach ich find diesen Stoff so toll... ich mag Text-Stoffe (und Text-Papier, und Text-Stempel...)



Und innen habe ich zumindest eine Tasche noch mit eingebaut
So eine große Tasche als Unterteilung finde ich noch ganz nützlich, ganz kleine Taschen im Innenraum nutze ich eh nicht, deswegen habe ich die auch gleich weg gelassen.
Ich denke, die werde ich Montag dann gleich mal ins Büro ausführen :)

Schon irgendwann im Frühjahr habe ich Stoffe gekauft für eine Ragtime-Decke für den Milow, der es ja immer schön weich und kuschelig mag. Und jetzt habe ich das endlich mal umgesetzt:

Ich fand den Stoff so niedlich :)
Wirkt vielleicht etwas klein, die Decke...
...aber der Milow liegt meist zusammengerollt wie eine Katze und dieses Teil darf nur zu bestimmten (bewachten) Zeiten auf dem Boden liegen, sonst schleppt er nämlich damit durch die Gegend, das möchte ich eigentlich nicht. Es wird also im Körbchen liegen, obwohl das rund ist und die beiden Dinge nicht optimal zusammen passen:
Aber so hat er es weich und kuschelig und ich kann die Decke eben auch mal fix woanders hinlegen ohne das Körbchen.

Und was mache ich heute?.....




Dienstag, 22. Dezember 2015

Tassenwärmer für den Adventskalender

Da habe ich doch glatt versäumt zu zeigen, was ich in den Adventskalender vom P&Q Forum gepackt habe. Das wird nun nachgeholt! Von mir bekamen die Teilnehmerinnen Tassenmäntelchen:

Ich habe weißen Baumwollstoff bestempelt und zusätzlich noch ein paar Sterne mit Glitterpaste und Schablone aufgebracht. Als Vlies habe ich Thermolam genommen
 
Um die Buchstaben herum gequiltet

eigene Knöpfe aufgenäht :)

Passt perfekt an ein Teeglas

...oder auch an einen Kaffeebecher :)


Donnerstag, 10. Dezember 2015

Halsbänder für den Tierschutz

Es ist höchste Zeit für mehr Halsbänder!
Ich habe herumprobiert und hier und da Kleinigkeiten geändert, und ich probiere noch ein paar weitere Dinge aus... sollen auch viele Zugstopp-Halsbänder mehr werden, da kann ich nun wirklich viel ausprobieren.




Und wenn ich meinen Karton voll habe, dann muss ich mich auch entschieden haben, welcher Tierschutzverein die Halsbänder denn bekommen soll. Das weiß ich nämlich noch nicht.
Ich habe mich schon durch einige Webseiten gelesen, aber mein Vorhaben gestaltet sich doch schwieriger als ich dachte.
Ich wünsche mir einen Verein, der nicht "nur" Hunde vermittelt, sondern sich auch wirklich aktiv für bessere Gesetze einsetzt oder Tierheime bei Bauprojekten unterstützt um die Bedingungen zu verbessern usw. Und genau da hapert es leider bei vielen.

Aber mich hetzt ja keiner, ich suche weiter...
und nähe natürlich auch fleißig weitere Halsbänder ;-)




Montag, 7. Dezember 2015

die gefiederte Rückseite

Meinen Drunkhard's Path aus Batik-Stoffen habe ich immer noch nicht fertig gequiltet - habe auch fast Angst davor fertig zu werden, weil mir die Federn echt Spaß machen. Aber ich kann nach wie vor nicht lange sitzen, also zieht sich das Ganze...
Was ich in die Kreise quilte weiß ich noch nicht sicher. Ich hatte in Plön Ideen mit Nana gesammelt, ich entscheide mich aber erst, wenn die Federn alle fertig sind.
Hier ist die Rückseite (aus kuscheligem Flanell):




Samstag, 5. Dezember 2015

Sets und eine Tasche

Ich hatte Besuch heute von meiner Cousine. Sie hatte sich neulich Stoff ausgesucht für Tischsets, die sie Weihnachten verschenken möchte. Mir gefiel der Stoff auch so gut, dass wir uns kurzentschlossen den Stoff zusammen gekaufen haben. Und heute sollte nun jeder 2 Tischsets machen. Zusätzlich habe ich noch 2 Mug Rugs geschafft (einen hat sie aber mitbekommen) und eine Tasche für meine Mutter: