Seiten

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Halsbänder für den Tierschutz

Es ist höchste Zeit für mehr Halsbänder!
Ich habe herumprobiert und hier und da Kleinigkeiten geändert, und ich probiere noch ein paar weitere Dinge aus... sollen auch viele Zugstopp-Halsbänder mehr werden, da kann ich nun wirklich viel ausprobieren.




Und wenn ich meinen Karton voll habe, dann muss ich mich auch entschieden haben, welcher Tierschutzverein die Halsbänder denn bekommen soll. Das weiß ich nämlich noch nicht.
Ich habe mich schon durch einige Webseiten gelesen, aber mein Vorhaben gestaltet sich doch schwieriger als ich dachte.
Ich wünsche mir einen Verein, der nicht "nur" Hunde vermittelt, sondern sich auch wirklich aktiv für bessere Gesetze einsetzt oder Tierheime bei Bauprojekten unterstützt um die Bedingungen zu verbessern usw. Und genau da hapert es leider bei vielen.

Aber mich hetzt ja keiner, ich suche weiter...
und nähe natürlich auch fleißig weitere Halsbänder ;-)




Kommentare:

  1. Hm, da wirst Du wohl sehr lange suchen müssen, bis Du was findest, wo alles paßt zu Deiner Vorstellung. Gerade jetzt ist das Augenmerk auf Menschen in Not gerichtet, da bleibt sicherlich weniger für die Tiere. Gut, daß Du hinter die Kulissen schaust und weiter so mit dem Nähen!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Halsbänder nähst du da!
    Ich drücke dir die Daumen, dass du einen guten Verein findest!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja auch 'ne tolle Beschäftigung. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du diesen Ausnahmeverein findest.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    eine schöne Idee. Viel Spaß beim Nähen und viel Glück beim Finden des richtigen Veeins.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Bianca, das sind wunderschöne Halsbänder geworden, und ich finde es total klasse, dass du in Sachen Tierschutz so engagiert bist!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bianca,
    die sehen ja toll aus. Vielleicht sollte ich meiner Madame auch mal ein selbstgenähtes Halsband verpassen...
    Auf jeden Fall drücke ich die Daumen, daß Du den für Dich richtigen Verein findest.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen