Seiten

Sonntag, 1. November 2015

Leinenkissen

Das bestempelte Kissen-Top lag ja nun doch schon länger herum und wartete darauf, gequiltet zu werden. Es war gut geeignet für das "warm werden" mit der Janome.

Ich habe alles Freihand gequiltet und die verschiedenen Füße ausprobiert:

Die Maschine schnurrt wirklich wie ein Kätzchen, es quiltet sich super toll!
Leider ist der Fuß immernoch nicht das, was ich gerne hätte. Wer bitte gestaltet einen offenen Quiltfuß, in dem die Nadel nicht mittig sitzt, sondern ganz rechts? Hat sich mir während des Quiltens auch nicht erschlossen.

Nachdem ich mit den Hunden heute Morgen eine Runde durch die herrliche Herbstlandschaft geradelt bin, habe ich mich noch an den Stickmodus getraut. Holla, da habe ich aber noch einiges vor mir bis ich das alles kapiert habe! Eigentlich hätte ich gern einen einfachen Stern, den ich in der Mitte ausschneiden kann. Ist aber leider nicht als fertige Datei in der Maschine. Habe mir zwar einen Stern mit der Software erstellt, aber da ich noch nicht weiß ob das jetzt wirklich alles war, habe ich doch lieber ein fertiges Muster aus der Maschine genommen. (Hat zufällig jemand so einen kleinen Stern als Freebie?)
Mein erstes gesticktes Etwas:
Hab ich ein Glück, dass ich zufälligerweise im Besitz von passendem Stickgarn bin! Wusstet ihr, dass das Fufu von Nana, mit dem ich sonst gequiltet habe, eigentlich ein Stickgarn ist? Total toll!

Aber jetzt muss ich schon alles wieder umbauen zum Nähen, denn heute ist der erste Sonntag im Monat und da kommt ja immer netter Nähbesuch!


Kommentare:

  1. Eigentlich müsstest Du auch mit Fantastico und Magnifico (mein neues Garn) Sticken können!!!!!!

    Versuche mal die Nadelposition zu verändern. Entweder ist es eine Programmänderung (z.B. von Stichprogramm 14 auf 28) oder aber Du kannst sie manuell um Millimeter versetzen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh was ein wundervolles Kissen!
    Das hast du echt spitze gemacht!
    Und die Nadelposition ist ja echt komisch hmmm...
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hattest Du die Quiltposition eingestellt? Das ist D4, wenn Du das nicht machst, sondern D1 lässt, steht die Nadel nicht mittig.
    Valomea
    Sehr schönes Kissen, übrigens!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca ....

    mein Neid ist Dir gewiss, aber ich kann mich auch von Herzen mit Dir freuen !!! Was für eine wunderbare Maschine und wie toll Du schon nach kurzer Zeit damit umgehst ... bin gespannt was Du weiter berichten wirst.

    LG Zicki

    AntwortenLöschen
  5. Da ist ja ein schönes Kissen entstanden und so schön gequiltet. Das sieht ja doch schon so aus, dass ihr euch aneinander gewöhnt habt. Der Nähfuß kommt bestimmt diese Woche.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen