Seiten

Donnerstag, 19. November 2015

Körnerkissen-Ente und ein Adventskalender

Der erste Adventskalender ist bei mir eingetrudelt *yippiieeh*  Ist der nicht toll?
Der ist aus dem Patchwork und Quilt Forum und enthält lauter selbstgenähte Kleinigkeiten. Ich freue mich schon drauf!
Wann "darf" man eigentlich anfangen mit der Weihnachtsschmückerei? Da gibt es doch ein Datum...

Meinen Urlaub musste leider doch kurz unterbrechen und einen Bürotag einlegen. Naja, gibt schlimmeres. Heute bin ich bei dem Scheißwetter jedenfalls wieder zuhause.
Ich wollte schon länger eine Körnerkissen-Ente nähen. Auf der Suche nach "wie machen andere das" bin ich auf viele viele Enten gestoßen die echt niedlich sind - aber sie sind nicht waschbar :-O  Die füllen das Getreide einfach direkt in die Ente. Will denn keiner mal so ein Kissen waschen? So geht es jedenfalls nicht.
Ich habe mir eine Ente als Bezug genäht und das Körnerfutter extra.


Vor lauter Konzentration wie ich was am besten mache, habe ich vergessen die Augen zu sticken. Aber da fällt mir noch was ein. Die nächste nähe ich dann in der richtigen Reihenfolge ;-)
Am Hintern ist die Öffnung, die werde ich einfach mich CamSnaps schließen.
Ist doch niedlich, oder?

Ich werde jetzt aufräumen und dann noch etwas nähen. Dabei schaffe ich hoffentlich den Rest des Hörbuchs "Natchez Burning" von Greg Iles. 32,5 Stunden lang ist die Geschichte und begleitet mich nun schon einige Tage.

Kommentare:

  1. Hallo Bianca,
    man darf natürlich schmücken, wann man will, aber traditionell wurde früher immer erst nach dem Ewigkeitssonntag (früher Totensonntag) geschmückt. An diesem Sonntag, es ist immer der Sonntag vor dem ersten Advent, wird in besonderer Weise derer gedacht, die in den letzten 12 Monaten verstorben sind, und ihre Angehörigen werden zu diesem besonderen Erinnerungsgottesdienst in die Kirche eingeladen. Das ist dann im kirchlichen Jahresverlauf der Abschluß der "stillen" Feiertage: Volkstrauertag, Buß- und Bettag und eben Ewigkeitssonntag. Danach beginnt mit der Adventszeit die Vorfreude auf Weihnachten.
    Deine Körnerente ist klasse - und die Idee mit dem waschbaren Bezug ist super!
    Viele liebe Grüße sendet Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca,
    also, ich fange am kommenden Wochenende an zu schmücken. Erst nur ein bißchen und dann kommt immer mehr weihnachtsliche Deko dazu. So arbeite ich mich an das große Finale heran. Die Ente kenne ich auch, allerdings als Handpuppe. Da gibt es keinen stress beim Waschen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich auch schon auf den Kalender. Wenn wir in der gleichen Gruppe sind... von mir ist die 21.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bianca,
    das ist ja eine nette Ente und eine super Idee den Bezug zu trennen.
    Auf den Adventskalender bin ich dann mal gespannt. Hoffe, Du zeigst es uns.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen