Seiten

Sonntag, 6. September 2015

Viel zu tun

Ich hatte einiges um die Ohren in den letzten Tagen. Neben einem geplanten Zahnarzttermin und zwei ungeplanten Krankenhaus-Terminen (ich hab mir den Fuß durchgetreten) bin ich nach meiner nomalen Arbeit viel mit eingebrannt.de beschäftigt. So habe ich gerade eine Werbefläche gestaltet, die in einem anderen Laden einige Orte weiter hoffentlich für neue Kunden sorgen wird.
Schon in wenigen Tagen geht es für ein langes Wochenende in die Rhön zum Scrapbook-Treff, dafür produziere ich gerade noch einige Stempel. Ein paar Kunden-Sonderwünsche wollten auch noch erledigt werden.
Am Freitag habe ich vier netten Mädels gezeigt wie ich Mixed Media Hintergründe auf Papier mache. Das war ein sehr schöner Abend, ich habe nur leider keine Fotos gemacht. Dabei hätte sich das echt gelohnt, denn alle hatten ganz tolle Ergebnisse vorzuzeigen.

Gestern hatte ich lieben Besuch und heute wollte ich endlich mal wieder nähen. Einfach so, irgendwas kleines.
Entstanden sind zwei Utensilos aus dem Stoff, den meine Nachbarin mir neulich vor die Tür gestellt hat. Sie hatte damit ihre Stühle bezogen:

Und ein kleines Täschchen wollte ich auch mal wieder machen



Kommentare:

  1. Das ist hübsch und auch das Schildchen am Täschchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Schnipsel-Täschchen, na das find' ich ja klasse!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen