Seiten

Montag, 20. Juli 2015

Untersetzer mit Viertelkreisen

Das hatte ich auch schon länger auf meiner ToDo-Liste: Kurven nähen.
Am Wochenende habe ich mich nun endlich mal daran gewagt und Blöcke mit Viertelkreisen genäht. Einfach mal so als Versuch.
Da muss man ja doch ganz schön aufpassen und sehr langsam nächen... aber ja, doch, ich kann mir durchaus vorstellen mit solchen Blöckchen eine Decke zu nähen. Für meinen Versuch reichten erstmal 4 Blöcke.

Beim Quilten habe ich gleich noch den nächsten Versuch gestartet: Aurifil Garn. Wollte ich auch schon ewig mal getestet haben und dieser Farbverlauf war zufällig genau passend zu meinem Stoff.
Ja. Hm. Also ja, geht. Aber Begeisterungsrufe kommen nicht. Ich habe FuFu als Unterfaden genommen. Die perfekte Zusammenstellung war das wohl nicht, da hat dann zwischendurch mal wieder die Fadenspannung nicht gestimmt.
Und letztlich gefällt mir auch das Verlaufsgarn ganz allgemein hier nicht (was allerdings nichts mit der Marke zu tun hat):
(Klicken vergrößert das Bild)

Die Feder sieht einfarbig doch viel besser aus als mit Verlauf (Hundehaare bitte ignorieren!)
Obwohl auch hier der Oberfaden schon durchlinst - also schöööön ist anders...

Und wo wir gerade bei der Rückseite sind: Hier ist das Fadenspannungsproblem:


Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt (einer landet wirklich gleich in der Pfanne, wenn er nicht aufhört zu lecken und zu schmatzen)!
Nunja. Sollte tatsächlich irgendwann mal jemand auf die Idee kommen diesen Untersetzer umzudrehen, werde ich das als ganz besondere Nähtechnik anpreisen, für die ich mir extra in diesen Blümchen viel Mühe gegeben habe, damit es so toll aussieht! *kicher*

Acrylschablonen für den Viertelkreisblock gibt es natürlich auch wieder bei eingebrannt.de


1 Kommentar:

  1. Boah, was sind das denn für tolle Lineale!!!!!!

    Mir gefallen Deine Blöcke sehr gut und von der Fadenspannung kann ich nichts sehen, aber vermutlich erkennt man es vor Ort eh besser. Weißt Du, manchmal ist es zum Haare raufen. Stell Dir vor: neulich quiltete ich und die Unterfadenspule wurde leer. Ich habe eine frische genommen und zack, da stimmte die Spannung nicht mehr. Ist zum Mäusemelken.

    Nana

    AntwortenLöschen