Seiten

Dienstag, 16. Juni 2015

Endlich wieder ein Ergebnis

Nachdem ich ja doch recht viel Frust beim Quilten geschoben habe und irgendwie auch so gar nicht recht nähen mochte, habe ich gestern dann doch endlich zusammengefügt was zusammen gehört. Und dieses Mal richtig. Beim ersten Mal hatte ich ein nicht bemerkt, dass sich diese Blöcke nicht beliebig ineinander verdrehen lassen, dann passt es nämlich nicht mehr. Dummerweise hatte ich schon alle 2er Paare zusammen genäht und merkte es erst beim auseinander bügeln, ich Depp.
Aber nun ist es also soweit schonmal vorzeigbar. Fehlt noch ein Rand, ist noch etwas klein. Aber mehr hatte ich von dem Stoff nicht.
Vermutlich mache ich wieder einen schlichten schwarzen Rand. Aber ich denke noch drüber nach, vielleicht kommt mir ja doch noch eine Idee.


Tja, und dann hatte ich heute Post von Nana! *freu*
Falls ich heute wieder tanzen schwänze, werde ich diese Garne noch testen können. Oder zuminest eines davon.


Bin schon ganz gespannt und habe jetzt gerade eben beschlossen, dass ich wohl ein Kissen quilten will. Solange ich hier noch in der Sonne sitze kann ich ja auch noch überlegen welche Stöffchen dafür herhalten sollen.

Kommentare:

  1. Wie wäre es mit einem roten oder rosa Rand und darum dann ein schwarzes Binding? Oder türkis?

    Ich freue mich, daß das Paket angekommen ist. Geh´ doch tanzen und dann Garne testen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Dein Top gefällt mir sehr gut. Ich b in gespannt, für welchen Rand Du Dich entscheidest.
    LG und viel Spaß beim Garne testen
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Top. Gefällt mir gut. Meist mache ich um die Tops gar keinen Rand und verstürze nur. Bin sehr gespannt wie Du es quilten wirst. Tanzen hört sich doch toll an. Da würde ich hingehen. Bringt bestimmt auch Schwung und einen freien Kopf zum Quilten.
    Viel Spaß dabei.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen