Seiten

Donnerstag, 23. Januar 2014

Fingerhandschuhe

Ich möchte ja schon immer gern mal ein bisschen Handarbeiten nebenbei. Am liebsten stricke ich mit schön dicker Wolle, das ist nicht so friemelig und man kommt schnell voran. Leider wird mir nämlich schnell langweilig. So stricke ich dann mitunter auch mehrere Monate an einem Paar Socken.
Aber nun wollte ich unbedingt mal Handschuhe probieren. Ich habe immer das Problem, dass die Finger zu kurz sind, oder besser meine Fingernägel zu lang, deswegen halten gestrickte Handschuhe bei mir nicht lang, weil ich immer mit den Nägeln die Finger kaputt kriege. Fingerhandschuhe stricken ist doch mal was neues für mich und mit Muster auch nicht so langweilig.
Und: TADAAAAA fertig!



Leider kommt der Zopf bei dem melierten Garn nicht so toll raus, aber mir gefallen die Handschuhe trotzdem gut! Und es war auch tatsächlich nicht so langweilig wie Socken stricken ;-)

Kommentare:

  1. wow - klasse - Fingerhandschuhe stelle ich mir sehr fummelig vor - wegen der schmalen Finger - aber deine sind einfach super schön und kommen ja genau zur richtigen Zeit.
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja absolut großartig. Das melierte Garn und der Zopf passen echt gut, auch wenn der Zopf nicht so raussticht. Echt super (Neid)! Leider kann ich nicht mit 5 Nadeln stricken, sonst hätte ich mir schon längst mal Fäustlinge gestrickt und dann gefilzt, die müssen superwarm sein. Momentan, wenn ich mit dem Fahrrad und den Hunden losfahre, fallen wir fast die Hände ab bei der Kälte, trotz Skihandschuhen. Hoffentlich ist der kalte Wind bald wieder vorbei.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Boah, sind die toll. Halten sie schön warm ?

    AntwortenLöschen
  4. Wer hat die Fäden vernäht?

    AntwortenLöschen