Seiten

Dienstag, 3. September 2013

Mein Erstlingswerk: Tatüta

Tadaaaa! Ich habe mich heute dann mal an so ein niedliches Taschentuch-Täschchen gewagt. Nach der Anleitung von Katrin konnte ich gut arbeiten. Ich denke, da kann ich noch ein paar von machen, die eignen sich doch auch gut als kleines Geschenk?



Der einzige Stoffladen in meiner Nähe ist leider Grütze. Wenig Auswahl, und die Verkäuferin alles andere als motiviert und pfiffig.
Immerhin hat sie mir vom Jersey-Stoff abgeraten. Aber bei reiner Baumwolle hab ich überhaupt nichts gefunden was mir gefiel, also habe ich doch etwas Elasthan mit drin. Das hat sich selbst bei diesem kleinen Teil etwas verzogen, was insgesamt glücklicherweise nicht auffällt. Kann ich gleich noch ein bisschen mehr üben ;-) Aber das schöne an dem Stoff ist: Es hat ein riesiges ungleichmäßiges Muster. Das nächste Täschchen aus dem selben Stoff wird also anders gemustert sein.
Ich möchte mich auch an einem Patchwork-Kissen versuchen. Muss ich nur igendwo mal eine Anleitung ausfinig machen....

Kommentare:

  1. Wow, du bist ja richtig motiviert... da freue ich mich schon auf deine nächsten Werke :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi - das Nähfieber hat dich erwischt - und dein Erstlingswerk kann sich sehen lassen!
    Ich muss mal nach dem Link schauen - es gibt eine ganz tolle Seite mit tollen Anleitungen. Ich gebs dir wenn ich es gefunden hab.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus.
    Wenn mich nur das Nähfieber auch mal wieder erwischen würde. Ich hab noch so viel Stoff rumliegen... :o(

    AntwortenLöschen
  4. Super geworden, so kannst du in die Produktion einsteigen. Wegen dem Stoff, schau mal im ElchHaus die haben eine coole Auswahl.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Wow...die sind ja super geworden.Also noch ein Hobby,welches dir liegt.:-)
    LG Natalie

    AntwortenLöschen