Seiten

Sonntag, 18. August 2013

Im Umräumwahn

Bis Freitag war mein Staubsauger von D richtig toll.
Seit Freitag Abend der Mann von V da war, ist der D noch "ganz nett" *auweia*
Nun habe ich schon zwei Nächte drüber geschlafen, aber es will mir nicht aus dem Kopf: Ich brauche so ein Saugwischdings! Unbedingt!
Während mich das nun ständig beschäftigt, habe ich mal wieder etwas rumgeräumt. Den Wohnzimmerschrank ausgeräumt, abgestaubt, und Bücher umsortiert.
Das Gästezimmer war nicht mehr betretbar, also musste ich da auch wieder bei. Räum räum räum... 
Da der nächste Crop noch gar nicht in Sicht ist, sollten nun auch die Tische wieder weg aus dem EG. Warum stelle ich die eigentlich nicht ins Gästezimmer? Räum räum räum.... ob das passt?
Donnerstag gehts schon zum Medina, da brauch ich auch meine Scrapsachen nicht hoch bringen, schmeiß ich die auch schnell noch ins Gästezimmer, ist ja nur für vier Tage... Zimmer wieder voll.


*glotz* *überleg* *Zollstock zück* *rauf und runter renn* *vergleich* *überleg*
Nach ein paar Stunden stand mein Entschluss vorhin fest: Ich will dieses müllige Gästezimmer nicht mehr! Dieses Sammelsurium, der hässliche Schrank, all die übriggebliebenen Dinge die hier verbaut wurden... nein, ich habe das Gefühl ich will fast gar nichts mehr von dem was ich hier habe. Ich will den Dreck nicht mehr, die Unordnung nicht mehr, und die Möbel die noch nie gepasst haben auch nicht. Am liebsten würde ich das ganze Haus ausräumen....
Aber mit dem Gästezimmer bin ich schon beschäftigt genug. Nächste Woche soll es sich in mein neues Bastelzimmer verwandeln ôô (Falls ich mich jetzt über Nacht nicht wieder umentscheide)
Die Grundfläche ist zwar etwas kleiner als das was ich oben habe, aber dafür habe ich hier nicht so eine fette Schräge. Statt des riesigen Stehtisches werde ich hier wieder die Normalhöhe nutzen.
Den Teppich lasse ich wohl drin.
Montag oder Dienstag gehts zum Schweden!

Kommentare:

  1. Hihi, mit dem Saugwischdings gehen wir auch verdammt schwanger, ich habs auch schon ausprobiert und bin begeistert. Wir brauchen auch 'nur' das Unterteil, den Rest haben wir schon seit 15 Jahren. Kaufs dir uns erzähle, wie du damit klar kommst oder sobald ich den Gatten weichgeklopft habe, erzähle ich.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja - "das ist der Heinzelmann mit dem man nicht nur saugen kann" ;o))) - boah bei der Nummer krieg ich den Loriot echt nicht aus dem Kopf - sorry - grins

    Ja umräumen finde ich auch immer klasse - schon als Jugendliche meinte mein Vater ich bräuchte eigentlich unter allen Möbeln rollen weil ich ständig umgeräumt habe.

    AntwortenLöschen
  3. Coole Idee mit dem Umräumen. Bin ich doch glatt auf das Ergebnis gespannt....

    AntwortenLöschen
  4. Das würde ich bei diesen Möbel auch machen. Viel Spaß dabei
    Bis Donnerstag - freu mich
    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Oh, nein, noch ein V-Maschinen, das Frau braucht? Ich bin ja sowas von empfänglich und habe doch kürzlich erst in eine vielseitige Küchenmaschine investiert.

    Und umräumen - mich stört daheim auch einiges, ich habe aber auch mit schwedischer Hilfe noch keine zündende Idee gehabt, wie es besser wäre, ohne dass ich dafür Unmengen ausgeben müsste. Dir gutes Gelingen, Bianca! Und schon mal viel Spass beim Medina!

    Lieben Gruß, Jessica

    AntwortenLöschen