Seiten

Freitag, 21. Juni 2013

Allerliebster Hund der Welt

Also das muss ich ja sagen: Milow ist soooowas von lieb und geduldig was seine Bauchwunde angeht, das ist echt nicht mehr zu toppen!

Die Wunderversorgung hatte ja eine andere Tierärztin gemacht, die gerade Notdienst hatte. Als ich zwei Tage später zur Nachkontrolle zu meinem Tierarzt ging sagte der schon gleich, dass das nicht so ganz in Ordnung ist, denn da war schon was schwarz abgestorben. Er warnte mich gleich vor, dass das noch ein Problem werden könnte...
Die schwarze Stelle wuchs.
Die ganze Wunde schwoll irre an, war voller Flüssigkeit. Wir wechselten das Antibiotikum.
Letzten Sonntag wurde es endlich langsam etwas besser, zumindest sah es nicht mehr so aus, als würde die Wunde jeden Moment platzen.
Gestern Morgen war der erste Teil des abgestorbenen Gewebes abgefallen, der Rest schon außenrum gelöst. Heute hing der  Fetzen schon wieder raus, lecker siffig konnte ich wieder in das blanke Gewebe gucken. Vorhin dann wieder zum Tierarzt - Fäden ziehen und Lage beurteilen.
Die Versorgung der Wunde durch die andere Tierärztin war ganz offensichtlich mies, sonst wäre das wohl kaum passiert. Heute ist nun klar, dass die Wunde innen auch hohl ist - suuuuper Sache! Da kann man locker 2cm tief rein.
Aber das muss ich ja nun wirklich sagen: Milow hat sooooo artig da gelegen und hat sich alles gefallen lassen. Das Ziehen der Fäden, das abschneiden des Zuppels, das Spülen der Wunde. Und zum Abschluss kam noch ordentlich dünne Salbe in die Wunde rein, warten..., einwirken lassen..., und mein kleiner Schatz hat alles ohne Jammern und Zicken über sich ergehen lassen! Ich bin sooooooo stolz auf ihn!

Nun muss ich jeden Abend das Zeug in die Wunde spritzen und einwirken lassen, aber das bekommen wir schon hin!

Für mein tägliches Detail wirds dann jetzt auch eklig, also wer die Wunde nicht sehen mag, der scrollt besser nicht runter!

Platzhalter damit du das richtige Foto nicht sehen musst





...







...







...










Tja, wie gesagt: kann man aufklappen und rein gucken :(


Kommentare:

  1. Uaaaah, das ist ja gruselig..... Wie gut, dass Milow so geduldig ist.... gibt ihm mal ein Extra-Leckerli von mir.
    Wie ärgerlich, dass wir deinen Tierarzt den SA nicht erreicht hatten....

    AntwortenLöschen
  2. boah - was für eine miese Erstversorgung - so eine Tasche heilt ja mit spülen relativ gut von innen nach außen aber wenn man außen zu macht..... sch.....
    Gut das der Bursche so lieb und geduldig ist und ich denke meine 3 "Mädels" wünschen ihm auch das alles schnell besser wird.

    AntwortenLöschen
  3. Uh, das ist ja übel. Kannst wirklich stolz auf deinen Milow sein. Auch von mir ein extra Leckerli für die tapfere arme Socke.

    AntwortenLöschen