Seiten

Samstag, 25. Mai 2013

Spur der toten Mädchen

Artig, wie ich es mir vorgenommen hatte, war ich heute wieder fleißig am Produzieren.
Das schöne ist, dass ich dabei wieder laaaaaaaaange Zeit ein Hörbuch hören kann, ohne abgelenkt zu werden. Ich habe mir eine Box an einem langen Kabel mit in den Keller genommen und habe Michael Connelly gehört: Spur der toten Mädchen

Das Hörbuch hat mir wirklich gut gefallen, ich kann es wärmstens empfehlen!
Ein Strafverteidiger wagt es, erstmals als Staatsanwalt im Gericht aufzutreten und befasst sich dort mit einem verurteilten Kindesmörder, dessen Fall erneut aufgerollt werden muss. Ihm ist klar das er schuldig ist, aber das gilt es nun neu zu beweisen - und der Täter ist während des Prozesses wieder auf freiem Fuß... Das Ende kann man im Voraus nicht erahnen - es kommt eben doch immer anders als man denkt ;)

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr spannend an - ich liebe auch Hoerbuecher ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto find ich klasse!
    Eigentlich finde ich Hörbücher gut, aber irgendwie fehlt mir die Gelegenheit dazu sie zu hören. Ich bin wohl nicht multitaskingfähig;)
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Na, das war ja eine super Idee :) Ein klasse Foto ist bei der Gelegenheit auch noch entstanden.

    AntwortenLöschen