Seiten

Dienstag, 28. Mai 2013

Schöner und leckerer Basilikum

Weil ich die letzten Tage mit dem Knipsen so geschlampt  habe, habe ich dann heute dafür etwas mehr gemacht.

Im letzten Jahr hatte ich einen Basilikum gekauft der mir soooooooooooooo gut gefallen hat, den wollte ich jetzt wieder haben!
Also bin ich losgefahren in den Blumenladen, wo ich das Ding damals gekauft habe...

...Erstmal musste ich feststellen, dass der Blumenladen kein Blumenladen ist, sondern ein Gemüsehöker, der auch ein paar Blumen und Kräuter hat. Das war etwas ungünstig, weil ich eigentlich losgefahren war, um tatsächlich Blumen zu kaufen für einen Geburtstag und dann in einem Abwasch den Basilikum mitnehmen wollte - tja, war wohl nix.
War beides nix, denn auch der Basilikum war nicht vorhanden.
Aber ich habe dann meinen Wunsch geäußert, mehrfach versichert, dass ich das Teil letztes Jahr genau hier gekauft habe und nun unbedingt wieder haben will. Er war schön, der Basilikum, nicht so langweilig wie die Grütze aus dem Supermarkt. Er war etwa 50 cm hoch, hatte eher glatte Blätter (nicht wie üblich gewölbt), dunkelgrün und mit lila Blatträndern. (!!!)
Der Typ sah mich zweifelnd an... ich versicherte erneut. Er schrieb alles auf und meinte, er würde das so weiter geben, die würden dann mal auf dem Großmarkt gucken. Aber vermutlich habe ich das Ding erst im Juni/Juli gekauft, wenn es schon so groß war... falls überhaupt.... ;-)

Und TADAAAAAAA, tatsächlich rief der Mensch mich an: Basilikum gefunden! In klein, aber groß werden kann er ja auch bei mir ;-)
Ooooh der ist echt toll, schmeckt super, sieht schön aus, hält den ganzen Sommer... und mein ganzes Auto hat so toll nach Basilikum gerochen *schwärm*

Hier ist er:


 Tja, ähem, waren wohl eher nicht außen lila Blattränder, sonden innen lila *kicher*, aber er hat ja das richtige gefunden ;-)

Da kommt schon eine Blüte

Und ich habe extra nochmal meine stärkste Makrolinse zum Einsatz gebracht:



Bald gibt es wieder leckeres Pesto *mnjam*

Kommentare:

  1. Boah der sieht ja klasse aus und sicher schmeckt er auch grandios - hat der einen besonderen Namen????

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja klasse aus, tolle Färbung. Ich habe in diesem Jahr die Alternative gekauft... Ysop, mal gucken wie der durch den Sommer kommt. Mit Basilikum hatte ich immer Pech.

    AntwortenLöschen
  3. Man kann ihn förmlich durch Deine Fotos riechen! Ganz besonders toll finde ich die Makroaufnahmen!
    Alles Liebe, Manuela

    AntwortenLöschen