Seiten

Donnerstag, 2. Mai 2013

Buschwindröschen

Auf der morgendlichen Fahrradrunde kamen mir die Buschwindröschen vor die Linse. Ganz stressfrei war das nicht: Jungs, DA jetzt bitte nicht draufpinkeln! Und nein, bitte zerlatscht mir jetzt nicht mein Motiv! Fressen auch nicht, neeeeiiiin!
Als ich mich hinhocke schmattert eine Hundenase an mein Objektiv... booooh, die Jungs haben echt überhaupt keinen Draht zu schönen Details...


Kommentare:

  1. hihihi - ich habe drei Mädels - die sind auch nicht immer zu bremsen besonders wenn das Wild kurz vorher vorbei gekommen ist :o)

    Die Buschwindröschen sind echt schön - Frühlingsboten! (Nur weiß der Frühling irgendwie nicht - hihihi)

    AntwortenLöschen
  2. (rofl) DAS kann ich mir so richtig gut vorstellen :D. Bei uns im Wald stehen auch ganz viele - vielleicht sollte ich meine Digicam mal zum Joggen mitnehmen *grübel*....

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist der Wald auch gerade voll davon. Sieht wunderschön aus.

    AntwortenLöschen