Seiten

Samstag, 6. April 2013

Chili ausgesät

Ich versuche es dieses Jahr nochmal mit einigen Chilisorten:

  • Cows Horn
  • Cayenne
  • Kashmiri Mirch
  • CGN 22795
  • Pretty in Purple
  • Chilicostle
  • Cornaletto da Appendere
  • Aji Angelo
  • Aji de Jardin
  • Aji Minas Gerais
  • Capsicum praetermissum
Die Samen habe ich über Nacht eingeweicht - allerdings in normalem Wasser ohne jegliche Zusätze.
Für die Aussaat haben sich kleine Eistöpfchen bewährt, die sind wie ein Mini-Gewächshaus. Es klingt total bekloppt, aber wenn ich Einzelsamen in kleine Töpfchen säe, dann ist die Erfolgsquote geringer, als wenn die Samen in Gesellschaft sind. Vielleicht verdunstet auch nur das Wasser schneller und ich habe deswegen Probleme... wie auch immer. Bei mir wird nun immer in Gruppen gesät.
Ich nehme immer Kokosfaser (statt Aussaaterde), damit habe ich gute Erfahrungen gemacht.


Und ab auf die Heizung mit den Töpfchen!


Und nun heißt es warten...

Heute war ein schöner sonniger Samstag, ich habe sogar ein wenig im Garten aufgeräumt. Hach es wird wirklich Zeit, das endlich der Frühling kommt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen