Seiten

Sonntag, 20. Januar 2013

Schnelle Snack-Schnecken

Irgendwie hatte ich heute Lust auf Hefeteig und ich hatte nicht mal Brot auf Lager. Nunja, also wollte ich mir wenigstens einen Snack für den Abend machen. Ursprünglich wollte ich Schnecken mit Pesto machen, aber dummerweise ist der Rest Pesto verschimmelt :-( Da ich den Teig schon fertig hatte, musste eine schelle Alternative her - und die ist gar nicht übel. Also falls sich mal Besuch ankündigt, ist dies hier noch fix zu machen:



Für den Teig (kleine Menge für 2 Personen)
150 ml Wasser
200g Mehl (550)
1/2 TL Salz
1/2 TL Trockenhefe

Für die Füllung:
Olivenöl
Bruchettagewürz
(oder beliebige andere Kräuter und Gewürze)

Ich überlasse die Teig-Arbeit meinem Brotbackautomaten, der ist dann nach 1:50h fertig.

Den Teig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche wenige Millimeter dünn zu einem Rechteck ausrollen. Olivenöl darauf verstreichen und dann nicht zu sparsam Gewürz darauf verteilen.
Die Platte aufrollen und dann in ca. 2cm breite Stücke schneiden.
Die Stücke mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen und in den Backofen schieben.
(Damit man nicht so trockene Stellen bekommt wie bei meinen auf dem bild, einfach noch etwas drumherum einölen).
Bei Ober-Unterhintze 50° etwa 20 Miuten gehen lassen, dann die Temperatur auf 200°C hochdrehen und ca. 15 Minuten backen.

1 Kommentar: